Hello! Good news – we ship to your country. Vereinigte Staaten von Amerika, USVereinigte Staaten von Amerika FedEx Expressversand bereits ab 19,99 €

Newsletter registration

Datenschutz


Willkommen bei der Datenschutzerklärung der BSTN Store GmbH

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten Sie deshalb möglichst umfassend über die Verarbeitung Ihrer Daten aufklären.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die BSTN Store GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der BSTN Store GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
a)    personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
b)    betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
c)    Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
d)    Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
e)    Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
f)     Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
h)    Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
i)      Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
j)      Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
k)    Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.


2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite von:

Verantwortlicher:

BSTN Store GmbH
Amalienstr. 44
80799 München
(AG München HRB 216985)
E-mail: [email protected]
Telefon: +49 89 74 327 777

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Der/die Datenschutzbeauftragte der BSTN Store GmbH ist wie folgt zu erreichen:

BSTN Store GmbH
Amalienstr. 44
80799 München
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 89 74327777

3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1 Aufruf der Webseite
Beim Aufruf dieser Webseite www.bstn.com werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

- IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,

- Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,

- Webseite, von der aus der Besucher auf die Webseite gelangt (sog. Referrer-URL),

- Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Das Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,
- die Verbindung zur Webseite des Unternehmens zügig aufzubauen,
- eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
- die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
- die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

3.2 Datenerhebung bei Registrierung und Kaufabwicklung
Zum Zwecke der Registrierung und Kaufabwicklung werden Daten wie der Kaufgegenstand, Warenkorb, Namen, Geburtsdatum, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Lieferanschrift, Zahlart und Bankdaten von uns erfasst und verarbeitet, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist oder der Kunde in die Verarbeitung eingewilligt hat.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) und b) DSGVO.

3.3 Kontaktformular
Besucher können über ein Online-Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten an das Unternehmen übermitteln. Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind.

3.4 E-Mail Newsletter
Unser Angebot des Newsletter-Versandes richtet sich an Personen mit einem Mindestalter von 16 Jahren. Mit der Anmeldung zum Newsletterbezug erklärt sich der Besucher ausdrücklich mit der Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten einverstanden. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Wenn Sie in den Erhalt unseres auf Ihre individuellen Interessen abgestimmten Newsletters eingewilligt haben, verarbeiten wir insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen zum Zweck der Newsletter-Versendung. Mit Ihrer Einwilligung erfassen wir Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite. Die Auswertung des Nutzerverhaltens umfasst insbesondere, auf welchen Bereichen der jeweiligen Webseite, Sie sich aufhalten, und welche Links Sie dort betätigen. Dabei werden personalisierte Nutzungsprofile unter Zuordnung Ihrer Person und/ oder E-Mail-Adresse erstellt, um eine mögliche werbliche Ansprache, insbesondere in Form von Newslettern und On-Site-Werbeeinblendungen, besser auf Ihre persönlichen Interessen ausrichten zu können und um die Webangebote zu verbessern.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Besuchers zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. 
Der Besucher kann sich jederzeit vom Empfang zukünftiger Newsletter abmelden. Dies kann über die Verwendung eines speziellen Links am Ende des Newsletters oder durch entsprechende Nachricht per E-Mail an [email protected] erfolgen (ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen).

Für die Abwicklung des Newsletter nutzen wir den Dienst der Emarsys eMarketing Systems AG, Märzstrasse 1, A-1150 Wien. Hierbei wird Ihre E-Mail-Adresse an Emarsys übermittelt. Für die Zusammenstellung unseres individuellen E-Mail Newsletters verwenden wir das Analysetool Emarsys Predict, dass sowohl Ihre Nutzung des Newsletters als auch unserer Webseite auswertet. Für die Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens auf unserer Webseite werden Cookies genutzt, um Ihren Browser wiederzuerkennen. Ihre Bewegungen auf unserer Website können so nachvollzogen und der Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen erfasst und gemessen werden. Zudem können unsere Newsletter Hyperlinks („Links“) enthalten, in denen zufällige, aber eindeutige Identifikationsnummern enthalten sind. Diese Identifikationsnummern können erfasst und gespeichert werden, wenn Ihr Computer diese Links aufruft. Die Informationen zu den Abrufen nutzen wir ebenfalls, um die Nutzung des Newsletters und unserer Webseite nachzuvollziehen und den Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen zu messen. Damit können wir unser Angebote an Sie individuell an Ihre Bedürfnisse und Interessen ausrichten.

Emarsys kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Emarsys darf die Daten aber nicht nutzen, um Sie selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen zu Emarsys Datenschutz: https://www.emarsys.com/de/datenschutzrichtlinie/

Sie können Ihre Einwilligung für den Newsletter wie oben beschrieben jederzeit widerrufen.

3.5 Whatsapp-Newsletter
Sie haben die Möglichkeit über unsere Webseite an einem Gewinnspiel für unsere Produkte teilzunehmen. Für jedes Gewinnspiel wird eine gesonderte Einwilligung von Ihnen eingeholt. Um den Gewinner Auf unserer Seite bieten wir Ihnen an, einen Newsletter über die Massaging Plattform WhatsApp zu beziehen. Unter Umständen kann die Bestellung dieses WhatsApp auch als Gegenleistung zur Teilnahme an Gewinnspeilen und/oder Raffles verlangt werden.

Zum Versand der Newsletter werden automatisch Daten erfasst, dazu gehören die bei WhatsApp von Ihnen hinterlegten Benutzer-Daten (die Ihren Benutzernamen enthalten können), Ihre Mobilfunknummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an unseren Dienst gesendeten Nachrichten sowie welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Diese Daten helfen uns dabei, Ihnen individuelle Nachrichten anhand Ihrer Präferenzen zu senden Weitere

Informationen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch WhatsApp sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Datenschutz-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Whatsapp (https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de).

Der genannte Service kann wie folgt beendigt werden: Möchten Sie dauerhaft keine Nachrichten mehr erhalten und Ihre Daten löschen, dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit „Alle Daten entfernen“ über WhatsApp. Bitte achten Sie auf die genaue Schreibweise.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. oder die vertragliche Gegenleistung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.6 Gewinnspiel
Sie haben die Möglichkeit über unsere Webseite an Gewinnspielen für unsere Produkte teilzunehmen. Für jedes Gewinnspiel wird eine gesonderte Einwilligung von Ihnen eingeholt. Um den Gewinner eindeutig identifizieren und benachrichtigen zu können, erfassen wir Daten wie Vornamen und Namen, Adresse sowie die E-Mail-Adresse. Etwaige weitere persönlicher Informationen im Rahmen der Teilnahme sind freiwillig. Wenn Sie als Gewinner gezogen werden, kontaktieren wir Sie mithilfe der angegebenen Informationen und erfragen ggf. weitere persönliche Informationen wie z.B. Alter. Bei bestimmten Gewinnspielen werden wir zur Ermittlung des Gewinners / der Gewinnerin Ihre Daten an einen Dienstleister gem. 5.3 weitergeben.
Sämtliche Daten werden spätestens nach erfolgreicher Übermittlung oder Durchführung des Gewinnes von uns gelöscht, spätestens jedoch innerhalb von 4 Wochen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Besuchers zur Teilnahme an dem Gewinnspiel ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

3.7 Raffle/Verlosung
Sie haben weiter die Möglichkeit, an unseren Raffles/Verlosungen teilzunehmen. Diese werden im Rahmen von Sonderaktionen (bspw. Sneakerrelease) angeboten. Als Gegenleistung für die Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass die BSTN Store GmbH die abgefragten und von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Alter und Geburtsdatum, Kleidungs- bzw. Schuhgrößen) zu Werbezwecken und zur individuellen Gestaltung unserer Angebote an Sie verwenden darf. Zusätzlich melden Sie sich als Gegenleistung zu dem E-Mail-Newsletter (vgl. hierzu Ziffer 3.3).
Um den unzulässigen Einsatz von automatisierten Teilnahmen (bspw. über Bots und andere Software oder Computerprogramme) zu verhindern, speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. So können wir zum Vorteil aller Teilnehmer eine faire Verlosung sicherstellen und dem Missbrauch entgegenwirken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO.

Bei der Ermittlung des Gewinners / der Gewinnerin bedienen wir uns der Unterstützung eines Dienstleisters gem. 5.3, an den wir die Daten dann weitergeben.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Teilnahme an dem Raffle ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

3.8 Bewerbungen
Bei einer Bewerbung verarbeiten wir nur Daten von Ihnen, die wir im Rahmen der Bewerbung benötigen. Dies sind beispielsweise Kontaktdaten sowie alle mit Ihrer Bewerbung in Verbindung stehenden Daten wie Ihr Lebenslauf, Zeugnisse und Qualifikationen.

Die Rechtsgrundlage für eine Speicherung der Daten ergibt sich aus § 26 Bundesdatenschutzgesetz. Die Daten werden umgehend gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Wenn keine Einstellung erfolgt, ist dies regelmäßig spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall.

4. Kontakte und Kunden unter 16 Jahren

Unser Internetauftritt sowie unser Service (u.a. Raffles, Newsletter usw.) richtet sich an Personen, die das 16. Lebensjahr bereits vollendet haben. Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht bereits vollendet haben, ist es nicht erlaubt unsere Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen.

5. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat, für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.
In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

5.1 Zahlungsdienstleister
Wir setzen Zahlungsdienstleister als Dritte ein um die Kaufverträge durchzuführen. 
Die personenbezogenen Daten, die bei einer Zahlung übermittelt werden, umfassen in der Regel Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse und andere Angaben, die zur Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich sind, unter anderem die Menge der bestellten Artikel, die Artikelnummer, den Rechnungsbetrag sowie Rechnungsdetails.

Die Speicherung dieser Daten ist für die Durchführung des Kaufvertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. Buchstabe b) DSGVO erforderlich.

Die Zahlung in unserem Shop erfolgt über die folgenden Anbieter:

a. Adyen BV
Die Abwicklung der Zahlungen erfolgt durch unseren Partner Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam. Zur Prävention und Aufdeckung von Betrugsfällen übermitteln wir Ihre IP-Adresse an unseren Partner Adyen BV, Ihre IP-Adresse wird dabei von der Adyen BV gespeichert. Die Übermittlung erfolgt der IP-Adresse erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz von Adyen BV finden Sie in der Adyen Datenschutzerklärung.

b. Paypal
Die Zahlart PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgewickelt. Weitere Informationen zum Datenschutz von PayPal finden Sie in der PayPal Datenschutzerklärung.

c. Sofort-Überweisung
Wenn Sie sich für die Zahlart „Sofort Überweisung“ entscheiden, dann werden Ihre Angaben während des Bestellvorgangs an die SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, übermittelt.  Weitere Informationen zum Datenschutz der SOFORT GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung.

d. Kreditkarte
Die Zahlart Kreditkarte wird von der Paymill GmbH, St.-Martin-Straße 63
81669 München abgewickelt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Paymill GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Eine weitere Zahlungsmöglichkeit besteht über Apple Pay. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Apple, One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz von Apple finden Sie in der Datenschutzerklärung [Link: https://www.apple.com/de/privacy/ ].

f. Google Pay
Zusätzlich besteht die Möglichkeit über Google Pay zu bezahlen. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie in der Datenschutzerklärung [Link: https://payments.google.com/payments/apis-secure/get_legal_document?ldo=0&ldt=privacynotice&ldl=de ].

g. Alipay
Des Weiteren besteht die Möglichkeit über Alipay zu bezahlen. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist ALIPAY SINGAPORE E-COMMERCE PRIVATE LIMITED. Weitere Informationen zum Datenschutz von Alipay finden Sie in der Datenschutzerklärung [Link: https://render.alipay.com/p/f/agreementpages/alipayglobalprivacypolicy.html ].

5.2 Versandunternehmen
Unsere angebotenen Produkte werde mithilfe von Versandunternehmen (DHL, UPS und Fed Ex) zu Ihnen ausgeliefert. 
Zu diesem Zweck erhalten die Versandunternehmen die folgenden Daten:

- Ihren Namen

- Ihre Adresse

- ggf. Ihre E-Mail-Adresse (sofern der Versanddienstleister Sie per E-Mail über den voraussichtlichen Zustellungstermin informieren soll).

Der Versand erfolgt über die folgenden Anbieter:

DHL: DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10; 53113 Bonn. Weitere Informationen zum Datenschutz von DHL erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

UPS: UPS Europe SPRL/BVBA, Avenue Ariane 5, 1200 Brussels Belgium. Weitere Informationen zum Datenschutz von UPS erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

FedEx: FedEx Express Germany GmbH, Langer Kornweg 34 k, 65451 Kelsterbach. Weitere Informationen zum Datenschutz von FedEx erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Speicherung dieser Daten ist für die Durchführung des Kaufvertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. Buchstabe b) DSGVO erforderlich.


5.3 Gewinnspiel und Raffle
Bei der Ermittlung der Gewinner und Gewinnerinnen unserer Gewinnspiele gem. Ziffer 3.6 sowie Raffles/Verlosungen gem. Ziffer 3.7 setzen wir Dritte als Dienstleister ein. Die personenbezogenen Daten, die übermittelt werden, umfassen in der Regel Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse sowie weitere Angaben für die Gewinnermittlung wie Schuh- und/oder Kleidungsgröße. Bei dem Dritten handelt es sich um unseren Partner Smart Industries GmbH, Augustenstrasse 43, 80333 München, Deutschland. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten zur Teilnahme an dem Gewinnspiel ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

5.4 Clound- und Speicherdienste
Wir verwenden Cloud- und Speicherdienste von Drittanbietern, um Ihre Informationen zu speichern und aufzubewahren. Das bedeutet, dass wir Ihre Informationen an Dritte senden oder anderweitig weitergeben, die sich irgendwo auf der Welt befinden, einschließlich in den USA, zum Zwecke der Speicherung dieser Informationen in unserem Namen oder für andere Verarbeitungszwecke. Solche Einrichtungen können

-    Xplenty (Datenschutzrichtlinien: https://www.xplenty.com/privacy/ )
oder
-    Amazon Web Services (Datenschutzrichtlinien: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=h_ls )
oder
-    Tableau (Datenschutzrichtlinien: https://www.tableau.com/de-de/privacy)

sein. Alle sind Privacy Shield zertifiziert, das heißt die Firmen haben sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sie sich, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten (weitere Informationen: https://www.privacyshield.gov/welcome ).

6. Cookies

Auf der Webseite werden sog. Cookies eingesetzt. Das sind Datenpakete, die zwischen dem Server von der BSTN Store GmbH und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Die BSTN Store GmbH kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.
Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots des Unternehmens komfortabler zu gestalten. So kann beispielsweise anhand von Session-Cookies nachvollzogen werden, ob der Besucher einzelne Seiten der Webseite bereits besucht hat. Nach Verlassen der Webseite werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht.

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden temporäre Cookies eingesetzt. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert. Bei erneutem Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass der Besucher die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen.

Der Einsatz von Cookies erfolgt außerdem, um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken und zum Zwecke der Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es, bei einem erneuten Besuch automatisch zu erkennen, dass die Webseite bereits zuvor vom Besucher aufgerufen wurde. Wir nutzen auf unsere Webseite sowohl temporäre als auch dauerhafte Cookies. 

Auf der Webseite werden auch cookies von Drittanbieter eingesetzt, die es uns ermöglichen die Qualität unseres Angebotes an Sie während der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies können Ihre IP-Adresse und nicht personenbezogene Daten Ihres Besuchs sammeln. Das geschieht anonym und beinhaltet nicht Ihren Namen, Adresse, E-Mailadresse oder anderweitige persönliche Informationen. Zusätzlich werden diese cookies verwendet, um anonyme statistische Informationen zur Nutzung der Webseite zu erhalten. Diese cookies werden nach einem Jahr gelöscht.

Bei eingeloggten Besuchern der Webseite werden zusätzlich JavaScript Befehle eingesetzt, um Informationen zum Such- und Kaufverhalten zu erhalten. Diese Daten nutzen wir, um Ihr Kundenprofil zu vervollständigen und hilft uns Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Erfahrung an allen sogenannten Touchpoints anzubieten. Um diese Profilanreicherung zu beenden können Sie die Cookies löschen oder einen Java-Script-Blocker installieren.

Wenn Cookies mit personenbezogene Daten verknüpft werden, dann erfolgt eine Löschung, wenn und soweit die Speicherung nicht mehr zum Zwecke der Datenerhebung erforderlich ist. Cookies können vom Besucher jederzeit gelöscht werden.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der berechtigten Interessen der BSTN Store GmbH nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

7. Analyse-Dienste für Webseiten und Social Plugins

7.1 Social Media
Auf unserer Webseite werden Analyse-Dienste und Social Plugins unterschiedlicher Anbieter verwendet. Diese ermöglichen Ihnen insbesondere Inhalte der Webseite mit Ihren Netzwerk-Kontakten zu teilen. Aufgrund der Einbindung erhalten die Netzwerk-Anbieter die Information, dass von Ihrer IP-Adresse die entsprechende Webseite unseres Internetangebots aufgerufen wurde. Sofern Sie bei den Netzwerken angemeldet sind, können die Netzwerk-Anbieter darüber hinaus Ihren Besuch unserer Webseite Ihrem Netzwerk-Konto zuordnen.

7.2 Pinterest
Wir verwenden zusätzlich den Plugin des sozialen Netzwerks Pinterest (Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA) um Ihnen Werbung zukommen zu lassen, die möglichst genau auf ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten ist. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest:

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Rechtsgrundlage für die Verwendung der Analyse-Tools und Social Plugins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO. Die Webseitenanalyse liegt im berechtigten Interesse unseres Unternehmens und dient der statistischen Erfassung der Seitennutzung zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite und des Angebots unserer Dienstleistungen.

7.3 Einsatz von Google Analytics und Google Tag Manager
7.3.1    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie


Browser-Typ/-Version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

7.3.2    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

7.3.3    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

7.3.4    Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

7.3.5    Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

7.3.6    Informationen des Drittanbieters:
Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

7.3.7    Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

7.3.8    Einsatz des Google Tag Manager: Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

7.4. Einsatz von Google Shopping Reviews
Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "Google Shopping Reviews", einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland. Google Shopping Reviews speichert und verarbeitet Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserem Internetauftritt. Google Shopping Reviews verwendet hierfür unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts durch Sie ermöglichen.

Wir verwenden Google Shopping Reviews zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können. Sie können die Erfassung der vorgenannten Informationen durch Google auch dadurch verhindern, indem Sie auf einer der nachfolgend verlinkten Webseiten ein Opt-Out-Cookie setzen:

https://www.google.de/settings/ads
http://optout.networkadvertising.org/#!/
http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten widersprechen oder die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Zudem können Sie die Ausführung von Java-Script Code insgesamt dadurch verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://www.google.com/intl/de/policies/

7.5. Einsatz von Google Adwords
Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "Google Adwords“, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es uns als Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten.

Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite gelangen, wird auf Ihrem Endgerät durch Google ein sog. Conversion-Cookie abgelegt (dieser verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person). Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachverfolgen, ob Sie über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind und dort einen Kauf vollzogen oder abgebrochen haben.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können der Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen (siehe Beschreibung oben). Ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie können Sie jederzeit über Ihren Internetbrowser oder andere Softwareprogramme löschen. Zusätzlich können Sie der der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen, indem Sie den Link https://adssettings.google.de/authenticated aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

7.6 Einsatz von Facebook Connect und Facebook Custom Audience
7.6.1. Facebook Connect
Wir verwenden "Facebook Connect", einen Dienst der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Statt der Nutzung einer Registrierungsmaske unserer Webseite können Sie Ihre Login-Daten für Facebook. Es wird eine direkte Verbindung zum Facebook-Server aufgebaut und Sie werden zur Anmeldung auf die Facebook-Seite weitergeleitet. Mit der Anmeldung über Ihren Facebook Account wird Ihr Nutzerkonto dort mit unserem Dienst verknüpft.
Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch den Einsatz von Facebook Connect durch Facebook erhoben werden. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Für weitere Information über den Datenschutz von Facebook können Sie auf den untenstehenden Link klicken.

Wir verwenden Facebook Connect, um Ihnen den Registrierungs- und Anmeldevorgang zu erleichtern und diesen zu verkürzen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz: https://www.facebook.com/about/privacy

7.6.2 Facebook Custom Audiences
Wir verwenden "Facebook Custom Audiences", ein Remarketing-Tool der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Facebook Custom Audiences ermöglicht uns, Besuchern unserer Webseite im Rahmen eines Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder im Rahmen eines Besuchs anderer Webseiten, die ebenfalls Facebook Custom Audiences verwenden, interessenbezogene Werbeanzeigen, sog. “Facebook-Ads“, darstellen zu lassen. Durch den Einsatz von “Facebook Custom Audiences” baut Ihr Webbrowser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Facebook Custom Audiences durch Facebook erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Facebook die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Facebook Custom Audiences zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten und so unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Deaktivierung von Facebook Custom Audiences ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die nachfolgenden Webseiten deaktivieren:

http://optout.networkadvertising.org/
http://www.aboutads.info/choices
http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/

Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Weitere Informationen zum Datenschutz: https://www.facebook.com/about/privacy

7.7 Einsatz von Double Click
Wir verwenden "DoubleClick", ein Online Marketing Tool der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland. DoubleClick verwendet unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Webbrowser geschaltet werden. Dadurch kann verhindert werden, dass Anzeigen mehrfach eingeblendet werden. DoubleClick kann mithilfe der Cookie-IDs zudem sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn Sie eine DoubleClick-Anzeige sehen und später mit demselben Webbrowser die Webseite des Werbetreibenden aufrufen und dort etwas kaufen. Laut Auskunft von Google enthalten die vorgenannten Cookies keine personenbezogenen Daten. Durch den Einsatz von DoubleClick baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von DoubleClick durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden DoubleClick zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass Sie die gleichen Anzeigen mehrmals sehen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Weitere Informationen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy und https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090

7.8 Einsatz von Bing Ads
Wir verwenden "Bing Ads", einem Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Bing Ads erhebt und speichert Daten, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Bing Ads ermöglicht uns die Nachverfolgung von Nutzeraktivitäten auf unserer Webseite, soweit die Nutzer über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Webseite gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Webseite, wird auf Ihrem Endgerät ein Cookie gesetzt. Dies ermöglicht uns und Microsoft nachzuvollziehen, dass ein Nutzer auf eine Bing Ads-Anzeige geklickt hat und durch diese auf unsere Webseite weitergeleitet wurde. Microsoft und wir können auch nachvollziehen, dass der Nutzer eine vorher bestimmte Zielseite, eine sog. Conversion Seite erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Ads-Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden dabei aber keine personenbezogenen Daten des jeweiligen Nutzers verarbeitet. Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch das sog. Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere von Ihnen genutzte Endgeräte hinweg verfolgen. Dadurch kann Microsoft Ihnen personalisierte Werbung auf Webseiten von Microsoft sowie in von Microsoft bereitgestellten Apps einblenden.

Wir verwenden Bing Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Webseite analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Auswertung können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Zudem können Sie die Anzeige personalisierter Werbung durch Microsoft verhindern, indem Sie auf der nachfolgend verlinkten Webseite ein Opt-Out-Cookie setzen: http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

7.9 Einsatz von Crazy Egg
Wir setzen auf unserer Website das Web-Tracking-Tool Crazy Egg (Crazy Egg, Inc., 16220 Ridgeview Lane, La Mirada, CA, 90638, USA) ein. Crazy Egg setzt Cookies ein, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Crazy Egg in den USA übertragen und dort gespeichert.

Datenschutzerklärung: http://www.crazyegg.com/privacy

Opt-Out: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Crazy Egg sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Crazy Egg verhindern, indem Sie den Anweisungen unter folgendem Link folgen: http://www.crazyegg.com/opt-out

7.10 Einsatz von Criteo
Auf dieser Website werden durch die Technologie von Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich, mit Hilfe von "Cookie"-Textdateien Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher in pseudonymisierter Form gesammelt, gespeichert und ausgewertet. Criteo analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Websites (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können die erfassten Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO. Diese können Sie jederzeit widerrufen.

Datenschutzbestimmungen von Criteo: http://www.criteo.com/de/privacy/

7.11 Einsatz von Outbrain
Auf unserer Website nutzen wir die Technologie des Anbieters Outbrain UK Ltd., mit der Sie auf weiterführende Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen werden. Die von Outbrain z.B. unterhalb eines Artikels integrierten weiteren Kauf-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen von Ihnen gelesenen Inhalte bestimmt. Dafür verwendet Outbrain Cookies, die auf dem Computer/Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.

Die Anzeige von Lese-Empfehlungen durch Outbrain mittels Cookies erfolgt auf rein pseudonymer Basis, das bedeutet personenbezogene Daten der Nutzer werden nicht gespeichert. Outbrain erfasst dabei die Geräte-Quelle, den Browser-Typ sowie die anonymisierte IP-Adresse von Ihnen. Zur Anonymisierung der IP-Adresse wird das letzte Oktett der IP-Adresse entfernt, um eine volle Anonymisierung gewährleisten zu können.

Weitere Informationen zum Datenschutz: http://www.outbrain.com/de/legal/privacy

Sie können jederzeit dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen; klicken Sie dazu auf das Feld „Ablehnen“ (Opt-out) unter der Datenschutzerklärung von Outbrain.

7.12 Einsatz von Webgains
Wir nutzen das Affiliate-Programm Webgains unseres Partners ad pepper media GmbH, FrankenStraße 150C, FrankenCampus, 90461 Nürnberg. Webgains speichert zur Verfolgung von Aktionen Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die unsere Webseite oder andere Onlineangebote besuchen, damit der Erfolg eines Werbemittels auf anderen Seiten einem konkreten Kauf in unserem Onlineshop zugeordnet werden kann. Wir wollen so erreichen, dass Sie nur Werbung angezeigt bekommen, an der Sie interessiert sind und können so unsere Internetseite für Sie attraktiver gestalten und nicht zuletzt eine zielgerichtete Kalkulation von Werbekosten erreichen.

Webgains verwendet sogenannte Tracking-Cookies, d.h. in Cookies werden keine persönlichen Daten gespeichert, sondern anonymisierte Tracking-IDs (eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge).

Rechtsgrundlage der Datennutzung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren oder auf bestimmte Websites beschränken. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

Weitere Informationen zum Datenschutz durch Webgains: http://www.webgains.com/public/de/datenschutzerklaerung/

7.13 Einsatz von Instagram
Wir nutzen auf unserer Seite Plugins des sozialen Netzwerks Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA).

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Profil verlinken, womit dann Instagram den Besuch unserer Internetseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen kann. Wenn Sie das nicht wünschen, loggen Sie sich entweder vor Nutzung von Ihrem Instagram-Profil aus oder aktivieren Sie die Social Plugins in den Einstellungen von Instagram nicht.

Den genauen Inhalt und die Nutzung der Daten kennen wir nicht. Die weitere Informationen und Angaben hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

8.1 Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

8.2 Auskunft

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Das Auskunftsrecht ist  ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:
Zwecke der Verarbeitung,
Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,

das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
ggf. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
ggf. im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

8.3 Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

8.4 Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.

Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
 Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
 Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.
 Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

8.5 Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:
Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

8.6 Datenübertragbarkeit
Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

8.7 Widerspruch
Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.
Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unseres Unternehmens formlos mitzuteilen.

8.8 Widerruf einer Einwilligung
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

8.9 Beschwerde
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

9. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand von November 2019. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Select your language

Please select your preferred language.