Hello! Good news – we ship to your country. Vereinigte Staaten von Amerika, USVereinigte Staaten von Amerika FedEx Expressversand bereits ab 19,99 €

Newsletter registration

Raffle Teilnahmebedingungen

Veranstalter des Raffle ist die BSTN Store GmbH, Amalienstraße 44, 80799 München (kurz: „BSTN“).

Eine Teilnahme an dem Raffle ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Zwischen dem Teilnehmer und BSTN kommt ein Vertrag mit den nachfolgenden Rechten und Pflichten zustande. Mit der Teilnahme und seiner Zustimmung erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. BSTN behält sich vor, den Raffle aus begründetem Anlass zu jedem Zeitpunkt (wenn möglich mit Vorankündigung) zu ändern, anzupassen, zu beenden oder abzubrechen. BSTN behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, auszuschließen.

Ort und Zeit

Der Raffle findet nur online auf unserer Webseite (raffle.bstn.com) bzw. unseren Auftritten in den sozialen Medien statt. Den Start des Raffle geben wir gewöhnlich nicht vorab bekannt. Das genaue Ende (Datum und Uhrzeit) des Raffle wird nach Beginn des Raffle von uns kommuniziert. Der Zeitpunkt des Releases wird ebenfalls bekannt gemacht.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die bei der Teilnahme mindestens 16 Jahre alt sind. Mehrfachteilnahmen sind nicht möglich. Mitarbeiter der BSTN Store GmbH sind nicht teilnahme- und gewinnberechtigt. Ausgeschlossen ist ebenfalls eine automatisierte Teilnahme oder die Teilnahme über Gewinnspielvereine. BSTN behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen und einen Alters-, sowie Identitätsnachweis (z.B. eine Kopie des Personalausweises) anzufordern. Wer dieser Aufforderung nicht unverzüglich nachkommt, kann von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Handelt es sich dabei um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden; ein bereits ausgelieferter Gewinn kann zurückgefordert werden.

Teilnahme/Ablauf/Gewinn

Wer teilnehmen möchte füllt online die vorgegebenen Felder mit seinen Daten aus (bspw. Geschlecht/Vor- und Nachname/Adresse/E-Mailadresse/Handynummer/Instagram-Name/Geburtsdatum/Schuh- und/oder Kleidungsgröße) aus. Derjenige erhält dann eine E-Mail zur Bestätigung seiner Angaben und Teilnahme an dem Raffle (Double-Opt-In). Mit Bestätigung ist er dann Teilnehmer des Raffle. Unter allen Teilnehmern wählen wir per Zufallsprinzip einen oder mehrere Gewinner.

Der oder die Gewinner haben am Ende das Recht, den auf unserer Webseite oder Social-Media-Auftritt bezeichneten Artikel in der angegebenen Größe zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen käuflich zu erwerben (bspw. zzgl. etwaiger Versandkosten). Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am Ende des Raffles durch eine persönliche Nachricht an die vom Teilnehmer angegebene Kontaktadresse (bspw. Nachricht über das Social-Media-Portal, E-Mail oder WhatsApp). In der E-Mail ist ein Link enthalten, der 48-Stunden gültig ist und über den der Gewinner das Produkt mit den bei der Teilnahme zum Raffle angegeben Daten kaufen kann. Eine Versendung des Produktes ist nur an die bei der Teilnehme angegebene Adresse möglich und kann nicht mehr nachträglich geändert werden. Bezahlung ist nur mit den im Checkoutprozess angegebenen Zahlungsmitteln möglich.

Sollte sich der Gewinner nicht binnen 48 Stunden melden, verfällt der Gewinn ersatzlos. BSTN behält sich in dem Fall vor, (i) entweder den Gewinn neu per Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern zu verlosen oder (ii) den Gewinn ersatzlos verfallen zu lassen und keinen weiteren Gewinner zu ermitteln.

Der Gewinn ist nicht übertragbar, kann nicht getauscht und der Gegenwert kann nicht bar ausgezahlt werden.

Ausschluss des Rechtsweges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anmeldung zum Newsletter (E-Mail)

Als Gegenleistung zur Teilnahme an dem Raffle erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass BSTN die mitgeteilten Daten zu Werbezwecken verwenden darf. Insbesondere meldet er sich damit zu dem E-Mail-Newsletter von BSTN an. Ergänzend gelten die nachstehenden Datenschutzhinweise sowie die Datenschutzerklärung.

Anmeldung zum Newsletter (WhatsApp)

Als Gegenleistung zur Teilnahme an dem Raffle erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass BSTN die mitgeteilten Daten zu Werbezwecken verwenden darf. Insbesondere meldet er sich damit zu dem WhatsApp-Newsletter von BSTN an. BSTN ist ebenfalls berechtigt, dem Teilnehmer über seine mitgeteilte Mobilfunknummer zu Werbezwecken zu kontaktieren. Ergänzend gelten die nachstehenden Datenschutzhinweise sowie die Datenschutzerklärung von BSTN.

Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch WhatsApp sowie der diesbezüglichen Rechte und Datenschutz-Einstellungen kann der Teilnehmer er Datenschutzerklärung von WhatsApp entnehmen (https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de).

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

Datenschutzhinweise

Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist die BSTN Store GmbH verantwortlich. Bei der Ermittlung der Gewinne setzen wir Dritte als Dienstleister ein. Bei den Dritten handelt es sich einerseits um unseren Partner 3MO GmbH & Co. KG, Hans-Henny-Jahnn-Weg 41, 22085 Hamburg, Deutschland und andererseits um die Smart Industries GmbH, Augustenstrasse 43, 80333 München, Deutschland. Weitergehende Datenschutzhinweise unserer Partner finden Sie unter:

  • https://www.3mo.de/datenschutz
  • https://www.galacticweb.de/datenschutz

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten zur Teilnahme an dem Gewinnspiel ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen (siehe weiter unten).

Um den unzulässigen Einsatz von automatisierten Teilnahmen (bspw. über Bots und andere Software oder Computerprogramme) zu verhindern, speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. So können wir zum Vorteil aller Teilnehmer eine faire Verlosung sicherstellen und dem Missbrauch entgegenwirken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO.

Zum Versand der Newsletter werden automatisch Daten erfasst, dazu gehören neben der E-Mailadresse die bei WhatsApp von Ihnen hinterlegten Benutzer-Daten (die Ihren Benutzernamen enthalten können) Ihre Mobilfunknummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an unseren Dienst gesendeten Nachrichten sowie welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Diese Daten helfen uns dabei, Ihnen individuelle Nachrichten anhand Ihrer Präferenzen zu senden.

Im Rahmen des Newsletters wird auch Ihre Nutzung des Newsletters sowie die Nutzung unserer Webseite ausgewertet. Für die Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens auf unserer Webseite werden Cookies genutzt, um Ihren Browser wiederzuerkennen. Ihre Bewegungen auf unserer Website können so nachvollzogen und der Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen erfasst und gemessen werden. Zudem können unsere Newsletter Hyperlinks („Links“) enthalten, in denen zufällige, aber eindeutige Identifikationsnummern enthalten sind. Diese Identifikationsnummern können erfasst und gespeichert werden, wenn Ihr Computer diese Links aufruft. Die Informationen zu den Abrufen nutzen wir ebenfalls, um die Nutzung des Newsletters und unserer Webseite nachzuvollziehen und den Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen zu messen. Damit können wir unsere Angebote an Sie individuell an Ihre Bedürfnisse und Interessen ausrichten.

Die genauen Angaben zur Erhebung und Verarbeitung der Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von BSTN, abrufbar hier: https://www.bstn.com/rechtliches/datenschutz

Der Teilnehmer kann sich jederzeit vom Empfang zukünftiger Newsletter abmelden. Dies kann über die Verwendung eines speziellen Links am Ende des E-Mail-Newsletters oder durch entsprechende Nachricht per E-Mail an [email protected] erfolgen.

Der genannte WhatsApp-Service kann wie folgt beendigt werden: Möchten Sie dauerhaft keine Nachrichten mehr erhalten und Ihre Daten löschen, dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit „Alle Daten entfernen“ über WhatsApp. Bitte achten Sie auf die genaue Schreibweise.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers sowie zur Versendung von Newslettern ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO.

Rechte der betroffenen Person:
Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. Für das Bundesland Hamburg ist die zuständige Aufsichtsbehörde der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Zusätzlich steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter für alle Fragen, Hinweise und Anliegen zur Verfügung. Er ist erreichbar unter:
BSTN Store GmbH,
Amalienstr. 44,
80799 München
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 89 74327777

Es gilt zusätzlich die Datenschutzrichtlinie von BSTN, die abrufbar ist unter: https://www.bstn.com/rechtliches/datenschutz

Select your language

Please select your preferred language.